Menu

Willkommen auf den grünen Seiten der Samtgemeinde Bersenbrück 

 

Leserzuschrift zum Kommentar Osterfeuer am 27.3.18, S. 13 NOZ

Veröffentlicht von UL (uwe) am 02.04.2018
Home >>

 Der

Grüne Vorstoß dagegen hatte Erfolg, wie an den Zahlen zu sehen ist. Wenn jetzt die
Grünen noch mal mahnen, weil es noch weiteren Verbesserungsbedarf gibt, so ist es zwar
wenig, aber nicht zu wenig. Es ist ein Denkanstoß für alle. Die Zahlen im Bericht lassen in
manchen Gemeinden Veränderungsbedarf erkennen. Es sollte nämlich tatsächlich und
erstrangig darum gehen, Brauchtum zu pflegen und sich an wenigen zentralen Osterfeuern
zu treffen. Vielleicht mit einem Bier und nettem Plausch in der Dorfgemeinschaft. Das ist
wunderbar und kommt der Gedankenwelt der Grünen als Bewahrerpartei sehr entgegen.
Dass es bei solcher Brauchtumspflege die vielen Entsorgungsfeuer, die angezündet werden
unter dem Deckmantel „Osterfeuer“ nicht braucht, wird schnell offensichtlich. Wer den
Tag nutzen will, um privat Überfüssiges zu verbrennen, tut seinen Mitmenschen keinen
 
Elisabeth Middelschulte

Zuletzt geändert am: 02.04.2018 um 20:07:41

Zurück

Kommentare

Keine gefunden

Kommentar hinzufügen