Grüne mit 1.000 Kilometer Stadtradeln

Etwa 1.000 km trugen die Grünen bei einer Tour durch die Samtgemeinde zum diesjährigen Stadtradeln bei. Team-Käptn Ralf Gramann steuerte 18 Radler*innen verkehrssicher durch reizvolle Landschaften nach Start am Bahnhof Bersenbrück über Gehrde, Rieste, Alfhausen und Ankum.

Stadtradeln Samtgemeinde Bersenbrück
Auch Gehrde steuerten die Grünen-Stadtradler*innen an

Da der Reiz in Lage Rieste zum etwas längeren Verbleib einlud, mussten Eggermühlen und Kettenkamp ausgelassen werden, um über Sitter nach gut 4 Stunden wieder in Bersenbrück anzukommen. „Die beiden Gemeinden holen wir bei einer weiteren Tour nach“, kündigte Gramann an. Das Stadtradeln könne dazu motivieren, häufiger das Auto stehen zu lassen und solle deshalb jährlich von der Samtgemeinde angeboten werden.

Verwandte Artikel